Die Kinderkrippe Waltherstraße ist eine inclusive Krippe in Betriebsträgerschaft mit 36 Plätzen für Kinder im Alter bis zu 3 Jahren.

  • Achtsame Pflege – sie ist das Herzstück in unserem Krippenalltag. Auf Augenhöhe, einladend und empathisch gestalten wir die Ess-, Wickeln- und An/ Ausziehsituationen gemeinsam mit dem Kind.
  • Freie Bewegungsentwicklung – wir halten uns zurück, begleiten das Kind in einer vorbereiteten Umgebung, unterstützen seinen Forschergeist und die Persönlichkeitsentwicklung.
  • Dialog mit den Eltern – wir gestalten Bildung, Betreuung und Erziehung der Kinder in einem respektvollen, anerkennenden Austausch mit den Eltern als Experten ihrer Kinder.

Wir arbeiten in einem offenem Konzept mit Babynest für die Kinder unter 18 Monaten und Themenräumen für die älteren Kinder.
Die möglichen Buchungszeiten liegen bei 4-5 Std., 5-6, 6-7, 7-8 oder 8-9 Std. jeweils an 5 Tagen pro Woche.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7:30 – 16:30 Uhr.

Das pädagogische Konzept wurde in langjähriger pädagogischer Arbeit in unserer betriebseigenen Kindergruppe entwickelt und erprobt. Es basiert insbesondere auf der Kleinkindpädagogik von Emmi Pikler und dem in der Beratungsstelle für Natürliche Geburt und Eltersein e.V. entwickelten Konzept der Förderung der frühkindlichen Entwicklung Fenkid®.

Unsere Kinderkrippe ist offen für Hospitationen von  interessierten Fachpersonen und StudentInnen. Wir sind die Lehrkrippe für die TeilnehmerInnen der Weiterbildung Fenkid® in der KITA, der Beratungsstelle für Natürliche Geburt und Elternsein e.V.

Der nächste “Tag der offenen Tür” findet
am 06.03.2018  von 15.00 bis 17.30 Uhr statt.
Bitte kommen Sie aus Platzgründen nach Möglichkeit ohne Kinderwagen.

Kontakt
Netzwerk Geburt und Familie e.V.
Kinderkrippe Waltherstraße
Waltherstraße 9a
80337 München
Leitung: Agnieszka Koziaczy
Telefon: (089) 520 33 585,
Fax: (089) 520 33 586
Agnieszka.Koziaczy@nguf.de