Im Jahr 1986 sind wir aus der Beratungsstelle für Natürliche Geburt und Elternsein e.V. heraus entstanden. Seitdem bieten wir Dienstleistungen für Frauen, Familien und Kinder in München an.

Unsere besondere fachliche Kompetenz liegt darin, die eigene Kraft eines jeden Menschen zu sehen und ihn in der Wahrnehmung seiner Eigenverantwortung zu unterstützen. Alle Mitwirkenden tragen durch kulturelle, familiäre und lebensgeschichtliche Hintergründe etwas Besonderes bei und prägen die Gestaltung unseres Arbeitsalltages. Wir lernen in einem Prozess wechselseitigen Austauschs voneinander. Achtung und Nutzung von individuellen Ressourcen sind für uns Voraussetzungen für gleichwürdiges miteinander Arbeiten und Lernen auf allen Ebenen des Vereins.

Basierend auf flachen hierarchischen Strukturen pflegen wir Kontakt auf Augenhöhe. Wir gehen verantwortungsvoll mit Konflikten um und entwickeln Regeln und Instrumente zur Erarbeitung gemeinsamer Lösungen.

Transparenz ist eine Grundlage unserer Zusammenarbeit. Wir kennen den eigenen Arbeitsauftrag und achten und berücksichtigen den der Kolleginnen. Bei Entscheidungen hören wir die Meinung aller Beteiligten und berücksichtigen diese weitgehend. So wird aus unserem täglichen Handeln ein Miteinander zum Wohle unserer Kunden und Kundinnen.

Es ist unser Ziel, in der Stadt München Raum und Unterstützung für Familien sowie Arbeit und Qualifizierung für Frauen anzubieten. Dies erreichen wir auch durch die Vernetzung mit anderen Institutionen. Mit ihnen verbindet uns die partnerschaftliche Zusammenarbeit im Interesse aller, die unsere Angebote wahrnehmen.

Wir gewähren und fördern Supervision, fachliche Fortbildungen und Maßnahmen zur Gesundheitsprävention.

Wir achten darauf, alle unsere Aktivitäten zielorientiert und wirtschaftlich zu gestalten. Kontinuierlich überprüfen wir unsere Haltung sowie die Intention und Wirkung unseres Denkens und Handelns.